Ziele für ein
lebenswertes Purbach
Ein volles Programm für die Zukunft
Infrastruktur
  • Notwendige Sanierung div. Straßenzüge (Obere und Untere Bahngasse, Hofgartengasse, Rosengasse usw.)
  • Bau eines Rückhaltebeckens zum Hochwasserschutz
  • Sanierung des Kanals nach Kamerabefahrung
  • Sanierung der Güterwege und Gräben
  • Anbindung der Florianisiedlung an die Bundesstraße
Wahrung der Lebensqualität in Purbach
  • Erhaltung des Gemeindebusses
  • Ausbau und Attraktivierung des Freibades
  • Errichtung eines neuen Spielplatzes in der Floriansiedlung
  • Sanierung und Neugestaltung des Skaterplatzes
  • Abhaltung von Veranstaltungen
  • Unterstützung unserer Vereine
Leistbares Wohnen
  • Schaffung von Bauplätzen für Purbacherinnen
  • Preisgünstige Wohnungen
Bildungsbereich
  • Sanierung bzw. Attraktivierung der Neuen Mittelschule (innen und außen)
  • Errichtung eInes Zubaus bzw. Umbaus der alten Schulwartwohnung und Lehrerwohnung zu einem Tagesheim für die Volksschule und die Neue Mittelschule
  • Sanierungsarbeiten am Kindergarten und Zubau eines Wintergartens als Mehrzweckraum
Tourismus
  • Ausbau des Hafenbereichs und Gestaltung des Hafenbeckens sowie Ausbau der Toilettenanlagen am Festplatz und Errichtung von Abstellplätzen für Wohnmobile. Diese Maßnahmen werden im Rahmen eines EU-Förderprojekts mit einer Förderquote von 85% bei einem Investitionsvolumen von 350.000 Euro umgesetzt.
  • Beibehaltung bzw.Ausbau der touristischen Angebote rund um den Wein
  • Weitere Bewerbung von Purbach als kulinarisches Zentrum in der Region
  • Sanierung des Ortsbaches
Trotz Investitionen weiterer Schuldenabbau !